Einladung zur Einweihung der Schafsherde

Öde und grau präsentierte sich bisher die Mauer an der Walpersdorfer Straße unterhalb der katholischen Kirche in Rednitzhembach.

Aber nicht mehr lange –  dann weidet an ihr eine ganze Schafherde! Ab Ende April werden rund vierzig Wöllknäule freundlich lächelnd von ihr die Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger begrüßen.

panorama_schafeweb

Der Fürther Künstler Patrick Preller, dessen „Monster“ ja auch schon die Hembacher Foyer-Galerie bevölkert haben, wird die Tiere aus Stahlblech fertigen, mit weißer Farbe bemalen und an die Wand anbringen. Vielleicht wird ja auch ein „schwarzes Schaf“ in der Herde sein. Das steht aber noch nicht fest. Besonders markant sind die „Stielaugen“ der Tiere: Wie Antennen stehen diese geschlängelt vom Kopf ab und tragen als Krönung die Kulleraugen.

Recht herzlich laden wir zur Einweihung am Donnerstag, 23. April um 15.00 Uhr ein.

 

Und hier schon mal ein kleiner Einblick in die aktuelle Schafsproduktion im Atelier:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2019 Patrick Preller | Design by ThemesDNA.com
top