Einladung

am kommenden Wochenende, 17. und 18. November kehren die Monster fast an den Ursprung ihres Schöpfers zurück. Sie werden in Langenzenn zu sehen sein, bei Wohnen und Spielen in Holz, Klaus Weimer, Nürnberger Straße 26, 90579 Langenzenn. Geöffnet jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr. Ausserdem sind noch Werke von Ute Frenzel, Sigrid Nicole, dem Weltladen Caracol, Ewald Bialek, Werner Igl, Ann-Katrin Hoffmann, Ute Hafner, Sylvia Berreth, Helga Markfelder und Klaus Weimer zu sehen.

Patrick Preller kann leider nicht persönlich anwesend sein, weil er nochmal nach Hinsbeck in Nettetal fahren muss, wo zur gleichen Zeit großes Kunstwochenende ist. 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2019 Patrick Preller | Design by ThemesDNA.com
top